Detail - Jazzclub Regensburg

Pago Libre Sextett

platzDADA! arp – schwitters – charms

Datum:Donnerstag 06. November 2008 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:22.00 €
Vorverkauf:21.00 €
Ermässigung:20.00 €
Schüler & Studenten:14.50 €
Mitglieder:11.00 €

     

    Agnes Heginger – voc

    Tscho Theissing – v, Stimme

    Bertl Mütter – trb, Stimme

    John Wolf Brennan – p, Stimme

    Sascha Lackner – b, Stimme

    Patrice Héral – dr, Stimme

Absurde Poesie aus den 1920er Jahren mit Musik von heute, kongenial zum Klingen gebracht. Das europäische Top-Ensemble pago libre vertont skurrile Meisterwerke von drei zentralen Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: Hans Arp, Kurt Schwitters und Daniil Charms. Das internationale Ensemble gehört seit vielen Jahren zu den interessantesten Musikgruppen Europas. Ihre Musik verarbeitet Einflüsse aus verschiedensten Volksmusiken und aus dem Jazz genauso wie E-Musik-, Hip Hop- und Improvisationselemente, nicht ohne eine gehörige Portion Virtuosität und Humor. Durch die gegenseitige Durchdringung von Musik und Literatur wird dieses opulente Programm zu einem einzigartigen Erlebnis. „Dada war da. Nichts ist mehr vorbei als die Avantgarde von gestern? Werch ein Illtum. John Wolf Brennan und das „Pago Libre Sextett“ stellen die Dichtung von Hans Arp, Kurt Schwitters, Daniil Charms vom Kopf auf die Füsse und zurück auf den Kopf. Sie entdecken den gemeinsamen Nenner von Sprache und Musik im Laut, bringen den Vulkan DADA zum Kochen, den wir längst von der Literaturwissenschaft stillgelegt wähnten und den Witz im Wahnwitz zum explodieren und den Sinn im Un-Sinn. Sie reißen ein Stück papierene Literaturgeschichte über die Musik in die Gegenwart. Da Dada da war, ist Dada da!“ (Peter Rüedi, DIE WELTWOCHE)
Platzreservierung möglich!