Detail - Jazzclub Regensburg

Nils Wogram’s Root 70

wise men can be wrong
Standards

Datum:Mittwoch 13. Januar 2016 um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Nils Wogram – trb
Hayden Chisholm – as
Matt Penman – b
Jochen Rückert – dr
Abendkasse25.00 €
Vorverkauf24.00 €
Ermäßigung23.00 €
Schüler/Studenten15.00 €
Mitglieder15.00 €

Jazz ist die beständigste Musikform der letzten 120 Jahre, und doch ist er einer permanenten Fluktuation seines Personals unterworfen. Festgefügte Gruppen, die über Jahrzehnte in unveränderter Besetzung arbeiten, sind die große Ausnahme. Eine dieser Bands ist ROOT 70. Nach 15 Jahren im aktiven Dienst muss man die Band nicht mehr vorstellen, sie ist eine Fixgröße im deutschen Jazz und weit darüber hinaus. Auf ihrer Suche nach Antwort auf die Frage „Woher kommen wir eigentlich?“ sind Root 70 bei den Standards angekommen. Mit einem fliegenden Teppich der Imagination gleiten die vier Musiker durch die uralten Songs von Billy Strayhorn, Cole Porter, Henry Mancini oder Jerome Kern. Der Humor und die Vertanztheit der Stücke sind einzigartig. Der Unterschied zu herkömmlichen Standard-Alben ist die Haltung, mit der sie diese Klassiker servieren. Die komplexesten Sachverhalte werden hier lachhaft einfach erklärt. Was sie machen, machen sie richtig. Ihre Musik kommt ohne Beipackzettel aus. „Man muss Entscheidungen treffen, wie es klingen soll, wie man es spielt und welches Material man auswählt. Es war mir wichtig, dass die Stücke zueinander passen. Jedes Zugeständnis an den zeitgenössischen Pop wäre da einfach rausgefallen.“
Wogram und seine Band haben den Mut, ihre Standards mit der Haltung ihres Lebensbackgrounds zelebrieren und den Jazz so zur Populärkultur zurückzuführen. Root 70 ist das Synonym für „Entdeckungen kann man in jedem Alter machen“. Die Songs sprechen für sich. Und wenn doch nicht? Antworten wir mit einem anderen Klassiker. So what! Even wise men can be wrong.