Detail - Jazzclub Regensburg

M A S H

Blues & Jazz auf hoher emotionaler „Brennstufe“

Datum:Dienstag 14. Oktober 2014 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Hans Yankee Meier – g
Hans Attenberger – b
Chris Stöger – dr
Volker Heuken – vibes
Abendkasse18.00 €
Vorverkauf17.00 €
Ermäßigung16.00 €
Schüler/Studenten10.00 €
Mitglieder10.00 €

Die 4 Musiker stellen ihre Lieblingsthemen und Eigenkompositionen vor. Geprägt wird dieses Konzert von geradliniger, unverstellter Blues-Jazz-Idiomatik auf hoher emotionaler „Brennstufe“.
Allzu wissenschaftliches Jazzakkordkalkül muss draußen bleiben! Und das ist gut so!

         Yankee Meier ist Dozent am „Music College“ Regensburg. Studium bei Jim Hall, Jim Mullen, John Etheridge, Tuck Andrews, Tommy Emmanuel...Konzerte mit Boris Gammer, Harald Rüschenbaum, Alfred McCreary,  Jim Mullen, Guitars-Unlimited, Rob Bargard, Tribute to Frank Sinatra Big Band, Voice & Strings.

         Hans Attenberger ist ebenso intellektuell wie emotional, intensiv wie gelassen. Wildheit zeigte sich bei den Soli. Läufe, harte, rhythmisch vertrackte Akzente − es ist der pure Wahnsinn. Mit seinem virtuos singenden Bass übernimmt Attenberger mal den Melodienpart, treibt an, gibt vor und unterlegt...(Landauer Zeitung)Auftritte/Aufnahmen mit: Jim Pepper, Jimmy Witherspoon, Robbie Ameen, Kellersteff…

         Chris Stöger  phänomenal flexibel von Kellersteffband über Folkjazz bis Free. Reizt sein Schlagzeug mit Sounds aus und das Publikum begeistert auf.

      Volker Heuken ist Jazz-Vibraphonist in Nürnberg und hat sich mit verschiedenen Ensembles von Duo bis Elftett in der Jazzszene etabliert. Sein virtuoses Vibraphonspiel reicht von modernem Jazz bis zu den Wurzeln des Blues und berührt mit seinem empathischen Ansatz mit Gänsehautgarantie.