Detail - Jazzclub Regensburg

jojo mayer’s nerve

something you’ve never heard before, it’s unbelievable, it’s worldclass !

Datum:Montag 22. Mai 2006 um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:15.00 €
Vorverkauf:13.50 €
Ermässigung:12.50 €
Schüler & Studenten:7.50 €

    Jojo Mayer – dr

    Tacuya Nakamura – keys, samples, trumpet

    John Davis – b

    Roli Mosimann – real time audio deconstruction

 

 

Jojo Mayer gilt als einer der weltweit bekanntesten und technisch brillantesten Schlagzeugern. Seine Performances auf den größten Drumfestivals der Welt und seine Zusammenarbeit mit Künstlern wie dem Vienna Art Orchestra, Vernon Reid, Nina Michelle oder gar Dizzy Gillespie und vielen anderen zeugen davon. Viele erinnern sich sicher auch noch an Jojos eigene Band „The Screaming headless torsoes“. Mit seinem Trio NERVE bastelt Jojo seit 1998 an der Umsetzung elektronischer Musik wie DRUM’n’BASS, Damit können sich die Regensburger Jazzfreunde genauso wie die Drum’n’Bassheads auf einen Abend freuen, der viel Überraschendes bieten wird, tanzbar ist und gleichzeitig einen der weltweit virtuosesten Drummer vorstellt. Oder wie Peter Giger im „Drums und Percussion“-Magazin sagte: „Jojo Mayer is something you’ve never heard before, it’s unbelievable, it’s worldclass !“ Jungle, 2-step, House und Elektro in einen Bandkontext. Zusammen mit Tacuya Nakamura (keys, samples, trumpet), John Davis (bass) und Roli Mosimann (real time audio deconstruction) hat Jojo ein Livekonzept geschaffen, in dem die Sounds der Clubkultur des 21. Jahrhunderts live von einer Band umgesetzt werden. Dabei interagiert NERVE wie eine Jazzband und klingt gleichzeitig wie ein Set eines DJs in einem New Yorker oder Londoner Underground Club.