Detail - Jazzclub Regensburg

jazzamatazz begrüßt vocalis aus südfrankreich

leitung: axel prasuhn

Datum:Samstag 15. Juli 2006 um 21.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:12.00 €
Vorverkauf:11.00 €
Ermässigung:10.00 €
Schüler & Studenten:6.00 €

JAZZAMATAZZ – der Name betont das Spielerische, auch Freizeit und Party klingen unüberhörbar mit, auf jeden Fall eine Menge Spaß an der Sache. Und genau der ist eine der herausragenden Eigenschaften des Jazzchores der Sing- und Musikschule, der sich wöchentlich einmal in der Kreuzgasse trifft, um unter der Leitung von Axel Prasuhn bekannte und weniger bekannte Kompositionen aus Jazz und jazzverwandter Musik einzustudieren. Swing-Standards gehören in das Programm wie Bossa Nova oder auch einige wohlbekannte Popsongs, und inzwischen wagen wir uns auch mit einigem Erfolg an die Arrangements von Manhattan Transfer. Gospels und Spirituals sind für besondere Gelegenheiten im Repertoire. A-cappella-Songs wechseln ab mit solchen, bei denen der Chor sich von gestandenen Jazzmusikern begleiten lässt. Mit seinen rund 25 Mitgliedern entwickelt JAZZAMATAZZ inzwischen einen beachtlichen Sound, den zu hören einfach Freude macht. Zum Konzert im Leeren Beutel haben sich die Leute von JAZZAMATAZZ eine Internetbekanntschaft angelacht: aus Pau in Südfrankreich am Fuß der Pyrenäen kommen mehrere Sänger und Sängerinnen des Vereins VOCALIS und der Elisabeth Soulas Gesellschaft. Sie sind zum ersten Mal in Regensburg, zählen ungefähr gleich viele Mitglieder und sind bereits auf CD zu hören. In ihrem Programm werden sie größtenteils Stücke haben, die hierzulande wenig bekannt sind und deren Reiz eher in Anklängen an die Folklore ihres Landes und Südeuropas im Allgemeinen liegen dürfte. Als Begleitinstrumente bringen sie Saxophon und Akkordeon mit. Mehr kann nicht verraten werden, und die Gastgeber werden mit Sicherheit ebenso überrascht von diesem Abend sein wie mit ihnen die Zuhörer.
Platzreservierung über den Jazzclub möglich!