It Must Schwing! – The Blue Note Story

mit Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins, Quincy Jones u.v.a.

Datum:Freitag 05. Oktober 2018 um 18.30 Uhr
Veranstaltungsort:FilmGalerie – Kino im Leeren Beutel
Veranstalter:Kooperation mit dem Arbeitskreis Film e.V.
Abendkasse6,– €
Ermäßigung5,– €
Mitglieder5,– €

Weitere Spieltermine:
03. Oktober 2018 um 18:30 Uhr
04. Oktober 2018 um 18:30 Uhr
05. Oktober 2018 um 18:30 Uhr

Zwei deutsche Flüchtlinge in New York – Alfred Lion und Frank „Francis“ Wolff – gründeten 1939 das vermutlich wichtigste Jazz-Label der Welt: Blue Note Records. Das Label entwickelte nicht nur einen unverwechselbaren Aufnahmestil und Sound, sondern entdeckte und produzierte eine beeindruckende Liga von Weltstars der Jazz-Musik, darunter Künstler wie Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins und Quincy Jones. In einer Zeit, in der afro-amerikanische Musiker in den USA unter Ausgrenzung litten, wurden sie bei Blue Note Records als gleichberechtigte Künstler respektiert. Ohne dieses Label wäre ihre geniale Musik niemals veröffentlicht worden.

IT MUST SCHWING! erzählt die bewegende Geschichte der beiden in Deutschland ausgestoßenen Jazz-Pioniere, die verbunden waren durch ihre leidenschaftliche Liebe zur Musik. Der von Wim Wenders produzierte Dokumentarfilm ist ein echtes Jazzschmankerl.

Tickets: