Detail - Jazzclub Regensburg

heinz sauer & michael wollny

Datum:Freitag 11. Januar 2008 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:16.00 €
Vorverkauf:15.00 €
Ermässigung:14.00 €
Schüler & Studenten:10.50 €
Mitglieder:8.00 €

     

    Heinz Sauer – sax

    Michael Wollny – p

Mit ihrem zweiten ACT-Album „Certain Beauty“ lösten die beiden deutschen Jazzmusiker Heinz Sauer und Michael Wollny eine Welle an Auszeichnungen und überschwänglichen Kritiken aus. Die „Welt am Sonntag“ zählte ihre Musik „zum Besten, was deutscher Jazz zu bieten hat“ und „Die Zeit“ schrieb: „Der Jazz lebt hier wieder“. Darüber hinaus erhielten die Musiker den sehr renommierten Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik, fünf Sterne des „Fonoforums“ und vier Sterne des französischen „Jazzman-Magazins“. Michael Wollny erhielt als junger Hoffnungsträger des deutschen Jazz zusätzlich den Bayrischen Kulturförderpreis, sowie die hochgeschätzten Jahrespreise der Münchner Blätter „Abendzeitung“ und „tz“. 46 Jahre liegen zwischen der Saxophonlegende Heinz Sauer und seinem Duopartner, dem Pianisten Michael Wollny, aber musikalisch könnten sich zwei Musiker nicht näher stehen. Beide sind mit einem ganz eigenen musikalischen Kopf ausgestattet und spielen ihre Instrumente mit immenser Intensität. Besonders hoch ist die Ausdruckskraft des Duos, wenn sie sich bekannte Stücke vornehmen. Ihre Interpretation des Thelonious-Monk- Klassikers „Round Midnight“ wurde hoch gepriesen.