Detail - Jazzclub Regensburg

Festival Überbrücken

Dvo?ák – ein zeitgenössischer Komponist?

Datum:Dienstag 20. April 2010 um 21.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Ladislav Kyselák – bratsche
Es spielen zwei Streichquartette der Uni Regensburg:
David Peterhoff, Simone Bertz, Max Christmann, Simon Lindner
Robert Jonsson, Cosima May, Lisa Volk, Elisabeth Seitz
Eintritt frei

Masterclass für Streichquartette
Beim FESTIVAL ÜBERBRÜCKEN geht es darum, Menschen mit Musik­richtungen zu konfrontieren, denen sie sonst kaum Beachtung schenken würden. LADISLAV KYSELAK war 20 Jahre Mitglied des weltberühmten Janacek-Quartetts aus Brünn. Heute unterrichtet er als Professor für Bratsche an der Janacek-Akademie in seiner Heimatstadt und ist als Solist tätig. An diesem Abend wird er mit jungen Musikern demonstrieren, wie man zu einer neuen Interpretation eines klassischen Komponisten kommt. Die Quartettmitglieder sind Studenten an der Uni Regensburg, die sich darauf vorbereiten, Musik als Zweitberuf auszuüben. Auch wenn es keine Profimusiker sind, sind die Ansprüche sehr hoch.