Detail - Jazzclub Regensburg

DON MENZA und das HARALD RÜSCHENBAUM TRIO

Mainstream vom feinsten

Datum:Donnerstag 22. November 2012 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Don Menza – sax
Walter Lang – p
Henning Sieverts – b
Harald Rüschenbaum – dr
Abendkasse:24.00 €
Vorverkauf:23.00 €
Ermässigung:22.00 €
Schüler/Studenten:12.00 €
Mitglieder:12.00 €

DON MENZA: „It´s my breath, my air, my feeling!”
Der vitale Tenorsaxophonist Don Menza, geb. 1936 in Buffalo, NY, verbindet in seiner Spielweise die melodischen Qualitäten der Lester-Young-Schule mit der Bebop-Tradition. Sein zupackender und explosiver Stil hat vielen grossartigen Besetzungen seinen Stempel aufgedrückt. Maynard Ferguson, Stan Kenton, Buddy Rich, Louie Bellson Henry Mancini und 1964-68 auch Max Greger, haben den aus den USA stammenden Tenor-Giganten als herausragenden Solisten in ihren Ensembles vorgestellt. In seiner Münchner Zeit war er massgeblich am Ruf des legendären Jazzclubs „Domicile” beteiligt, und sein Einfluss auf die deutsche Jazz-Szene zu damaliger Zeit kann gar nicht genug gewürdigt werden. Neben seiner Meisterschaft als Solist ist er ein begnadeter Komponist und Arrangeur und zieht mit gewinnender Bühnenpräsenz die Mitmusiker und das Publikum in seinen Bann.
Das HARALD RÜSCHENBAUM TRIO mit WALTER LANG (p), HENNING SIEVERTS (b) und HARALD RÜSCHENBAUM (dr) steht seit Jahren auf der Hitliste der Deutschen Jazzszene an exponierter Stelle. Eingespielt durch eine Vielzahl gemeinsamer Konzerte in Deutschland und auf internationaler Ebene, glänzen sie vor allem durch ihre stilistische Bandbreite. Swingende Standards des „American Songbooks“, powervolle Latin-Arrangements, erdiger Blues und faszinierende Balladen gehören zum Repertoire. Präsentiert mit größter handwerklicher Finesse wird das Zusammenspiel zum wichtigsten Mittel der drei ausdrucksstarken Solisten. Meisterschaft an den Instrumenten gepaart mit lebendiger Spielfreude werden Sie überzeugen!
Mit dem Harald Rüschenbaum Trio spielt Don inzwischen seit 15 Jahren seine Konzerte im deutschsprachigen Raum.