Detail - Jazzclub Regensburg

Die Negerländer

Tonkonglomerate der anderen Art

Datum:Mittwoch 27. Januar 2010 um 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:Jazzclub im Leeren Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Besetzung:Bertl Wenzl – sax, tu
Heinz Grobmeier – sax, cl, eigenbauten
Norbert Vollath – sax, bcl, hydrophone
Roland HH Biswurm – dr, perc
Abendkasse16.00 €
Vorverkauf:15.00 €
Ermässigung:14.00 €
Schüler/Studenten:10.50 €
Mitglieder:8.00 €

DIE NEGERLÄNDER konzertieren seit 1984 im Bereich Jazz/Avantgarde/Neue Musik mit außergewöhnlichen Besetzungen und Konzepten in ganz Europa.
Ihr Programm spannt einen weiten Bogen über Eigenkompositionen, zu der Interpretation von Jazzstandards und world music bis hin zur freien Improvisation. So ist eine Musik zu hören, die dichte Klangbilder in den Raum stellt, aber auch meditative Intensität pflegt und keine Scheu vor dem tanzbaren Groove kennt.
Bayerische Bodenständigkeit, gepaart mit Spielwitz, Spontaneität und der Lust am Experimentieren laden die Zuhörer/-schauer zum Eintauchen in neue Klangwelten, Tonkonglomerate der anderen Art und dem Spiel mit dem Ungewöhnlichen ein.
Mit der Bandbreite des eingesetzten Instrumentariums (diverse Saxophone und Klarinetten, Tuba, Perkussion, Eigenbauten und hydrophones) werden die Negerländer versuchen, den „Leeren Beutel“ zu einem Klangraum für Neue Musik, Avantgarde, Jazz und bayerische Blasmusik werden zu lassen.