Detail - Jazzclub Regensburg

Andreas Schnermann Quartett

exzellenter jazz des hochgelobten quartetts – mitschnitt des br

Datum:Donnerstag 25. November 2004 um 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:Leerer Beutel
Veranstalter:Jazzclub Regensburg e.V.
Abendkasse:13.00 €
Vorverkauf:12.00 €
Ermässigung:11.00 €
Schüler & Studenten:6.50 €

Andreas Schnermann – p / Matt Perko – dr / Matthias Bergmann – flgh / Pepe Berns - b

Ausgerechnet in dem eher verschlafenen kanadischen Nobel-Skiort Banff kreuzten sich die Wege des Kölner Pianisten Andreas Schnermann und des kanadischen Drummers Matt Perko. Der Anlass : ein internationaler Jazzworkshop. Nach nur wenigen Sessions war den beiden Musikern klar, dass dieses von Beginn an harmonische Zusammenspiel eine Fortsetzung finden muss. So dauerte es nicht lange, da fanden der fingerfertige Pianist und der sensible Drummer mit Matthias Bergmann aus Köln und dem Berliner Bassisten Pepe Berns die idealen Mitmusiker – und das Schnermann Quartett erblickte das Licht der Welt.
Mit den ausdrucksstarken, ausgesprochen melodiösen Kompositionen des Bandleaders und Namensgebers konnte sich der junge Sproß am Jazz-Firnament schnell als feste Genre-Größe etablieren. Neben zwei CDs (zuletzt : „Welcome To My Backyard“, 2003) bilden verschiedene internationale Tourneen, Konzerte wie der WDR-Livemitschnitt im „Subway“ und der erste Preis beim „Fortissimo Bandwettbewerb“ die Highlight der noch jungen Band-Biografie. Ein weiteres Glanzlicht wird am 25. November im „Leeren Beutel“ gesetzt – der BR zeichnet das Konzert auf.
Das sollte man sich nicht entgehen lassen !