Programm­archiv Januar 2014

Dienstag
0701

Emily's Poetry Trio

Die zeitlosen Gedichte der amerikanischen Lyrikerin Emily Dickinson (1830-1886) fesseln und begeistern durch unverwechselbaren sprachlichen Eigensinn und treffend dichten Ausdruck. Nur gefühlvoll gesungen und geschmackvoll begleitet kann Poesie noch schöner sein. Aus diesem Grund hat sich das Regensburger EMILY‘S POETRY TRIO einer musikalischen Umsetzung der Gedichte Emily Dickinsons verschrieben.
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel
Freitag
1001

Music College Bigband & DJ Legomix

Die MUSIC COLLEGE BIGBAND unter der Leitung von DOMINIK GLÖBL und der DJ LEGOMIX holen diese Atmosphäre in das 21. Jahrhundert und zelebrieren einen Abend voller heißer Rhythmen, treibenden Beats und natürlich viel Swingmusik.
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel
Donnerstag
1601

GISMO GRAF TRIO

„GISMO GRAF kann sich mit allen messen, ja man kann seine delikate Interpretation zum Besten zählen“, „eine fabelhafte Mischung von Poesie und hoher Virtuosität mit Klassikern des Zigeuner-Jazz und eigenen Kompositionen“.- Musikzeitschrift Musenblätter
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel
Dienstag
2101

Rubalcaba & Luis Frank

Genießen Sie ein Musikerlebnis der besonderen Art: vom traditionellen Son über Guaracha, hin zu Cha-Cha-Cha, Danzon, Bolero und vieles mehr.
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel
Mittwoch
2201

Denis Gäbel’s Neon Sounds feat. Antonio Faraò

„DENIS GÄBEL gehört zu den gefragtesten Saxophonisten Deutschlands. Mit NEON SOUNDS legt diese Band ein Statement vor, das belegt, dass Deutschland mittlerweile zum Kreis der im Jazz Ton angebenden Länder gehört – und das nicht nur im Nachwuchsbereich, sondern auch bei den etablierten Musikern.“ (Volker Dueck Double Moon Records)
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel
Dienstag
2801

FANFARE CIOCÂRLIA

12 Musiker blasen von der Bühne aus zum Sturm und versetzen damit das Publikum seit 16 Jahren auf mehr als 1.400 Konzerten in Ekstase.
20.00 / Jazzclub im Leeren Beutel